Home


Aktuelles


Rückblende


Fahrzeuge


Mitgliedschaft


Zuwendungen


Downloads


Kontakt


Impressum

Zuwendungen

 

Gute Argumente ...
          ...für eine steuerlich wirksame Spende...

Der AGHE e.V. ist seit Bestehen im Jahre 1995 als besonders förderungswüdiger Verein die Gemeinnützigkeit zuerkannt worden. Entsprechende Zuwendungen können deshalb durch die AGHE steuerlich wirksam bescheinigt werden.

Im Freistellungsbescheid der Finanzbehörden wird u.a. festgestellt: 

"Die Körperschaft ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient..."

"D i e   K ö r p e r s c h a f t  f ö r d e r t   f o l g e n d e   g e m e i n n ü t z i g e   Z w e c k e:
- Förderung von Kunst und Kultur.
Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 05 AO."

"...Die Körperschaft ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für d{ese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV ) auszustellen."

B e h a nd 1 u n g  der M i t g l i e d s b e i t r ä g e

"...Die Körperschaft ist berechtigt, für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenen Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

Soweit die formalen Möglichkeiten. Den aktuellen und vollständigen Freistellungsbescheid können sie hier downloaden.

D O W N L O A D

Unterstützen Sie uns - werden auch Sie aktiv!

Bisher vermochte die AGHE sich für den Fahrzeugerhalt und Restaurierungsarbeiten aus eigenen Ressourcen zu finanzieren. Durch die massive Unbrauchbarmachung unserer Wagen sind nun die Mittel für erfolglose Beschreitungen der Rechtswege, kostspielige Gutachten, Überführungskosten und Standgelder weitgehend aufgebraucht. Es versteht sich von selbst, dass halbwegs zerstörte Wagen auch nicht eingesetzt werden können, um die finanziellen Mittel zum Fahrzeugerhalt zu generieren.

Die Mitglieder der AGHE sind davon überzeugt, dass auf Basis kleiner und größerer Spendenbeträge, sowie unserem eigenen Engagement diese Wagen wieder aufbaufähig sind. Ein fertiger Eilzug der 70er Jahre wird sicherlich zur Freude aller Bahnbegeisterter zum bahngeschichtlichem Geschehen positiv beitragen... 

Wichtiger Hinweis:
Spenden werden von uns ab einem Betrag in Höhe von 25,--€ mit einer entsprechenden Bescheinigung bedacht.

Bankverbindung der AGHE:

SPARDA-Bank West e.G.
BLZ: 370 605 90
Kto: 528 528

Stichwort: ZUWENDUNG

Für Ihre Zuwendung bedanken wir uns recht herzlich!

nach oben